Do. 12. Dez 2019 - Die besten Abenteuer erlebt FAN gemeinsam!

Die besten Abenteuer erlebt FAN gemeinsam!

Wellenflieger

Rundherum, Rundherum..

Der Wellenflieger fliegt herum.

Mitten in “Misty Ville” dreht er seine Runden und schleudert das Jauchzen und die Freundenschreie seiner Fahrgäste weit über die Dächer der Westernstadt und strahlt mit seinem strahlenden Weiß und dem Himmelblauen Dach mit den Kinderaugen um die Wette. Der Wellenflieger, bemalt mit den Insignien der Amerikanischen Fahne, versprüht er den Geist von Freiheit und Grenzenlosigkeit, die den Wilden Westen Amerikas zur Sehnsucht so vieler Menschen gemacht hat. Sicher in den eisernen Sitzen, an den langen Ketten, gleitet man in sanften Wellenbewegungen über die Dächer der Stadt.

Mit ausgebreiteten Armen fühlt ihr euch frei wie ein Vogel in der Prärie.

Fan Facts

Die Gondeln kreisen auf einer Höhe von 7 Metern. Der Wellenflieger schafft 850 Personen pro Stunde.
Der Grund für die vielen Wellenflüge, die nahezu fast identisch aussahen, war vermutlich, dass der damalige Inhaber Helmut Schreiber auch gute Verbindungen zur FAB* hatte, die auch einige Anlagen im Park lieferten und diese dadurch öfters umgesetzt wurden.
1 Wellenflug auf dem Platz des Riesenrads, Reisemodell
2 Wellenflug auf dem Platz der Devils Mine, Reisemodell
3 Wellenflug heutiger Standort. Zuvor war dort das 100 Jahre alte Springpferdekarussell zu finden

Das erste Wellenflug war von 1989-1992 im Park, der zweite von 1992-1996 und der jetzige seit 1996.

*(FAB= Freizeit-Anlagen-Bau)

Stand: 2018 – Alle Angaben ohne Gewähr