Do. 12. Dez 2019 - Die besten Abenteuer erlebt FAN gemeinsam!

Die besten Abenteuer erlebt FAN gemeinsam!

Trapper Slider

Auf den Stüppel und herunter!

Die Trapper in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts hätten sicher glänzende Augen und ein breites Lächeln bekommen, wenn sie damals schon den Trapper Slider gehabt hätten. Mit Affenzahn durch den dichten Wald bergab zu flitzen? Ja, da hätte die Pelztierjagd doch gleich noch mal so viel Spaß gemacht. Gut das es heute umgekehrt ist. Die süßen Pelzträger sind zum Glück mittlerweile geschützt und wir dürfen uns über 1,3 km puren Fahrspaß freuen.

Nach einer gemütlichen und dem hohen Berg geschuldeten laaaangen Auffahrt, beginnt die wilde Jagd durch dichtes Gebüsch und zwischen hohen Buchen hindurch hinab ins Tal. Links, rechts, durch Kreisel, über Jumps und Buckelpisten, mal nah am Boden oder auch hoch übereinander, sausen die Bobs dahin. Da traut sich kein Pelztierchen den Weg der mutigen Trapper von heute zu kreuzen!
Dabei können die Bobs und auch ihre tollkühnen Lenker zu keinem Zeitpunkt von der Strecke fliegen. Wie die Wagen einer Achterbahn, sind die Bobs mittels Räder ober UND Unterhalb der ebenfalls an eine Achterbahn erinnernden Schiene gesichert. Zudem Bremsen die Schlitten ab einer Geschwindigkeit von 40 km/h selbständig ab. So kann lediglich der Fahrer selbst zu einer Gefahr für sich und andere werden. Denn Achtung! Warnhinweise neben und an der Strecke sollten nicht missachtet werden und niemals eurem Vordermann hinten auf fahren!

Alles klar? Dann nichts wie ab ins Abenteuer, Trapper!

Fan Facts

Der Trapper Silber ist die weltweit längste Sommerrodelbahn dieser Art in einem Freizeitpark. Er hat die beiden die beiden vorigen Sommerrodelbahnen im Park ersetzt.
Mit 7 Millionen Euro größte Einzelinvestition des Parks.

Stand: 2018 – Alle Angaben ohne Gewähr