Mo. 20. Mai 2019 - Die besten Abenteuer erlebt FAN gemeinsam!

Die besten Abenteuer erlebt FAN gemeinsam!

Rocky Mountain Rallye

Platz da, hier komm ich!

Die Motoren röhren, der Geruch von Benzin und Gummi liegt in der Luft. Geschmeidig rollen die aufpolierten Metallkarossen über die sich windende Strecke. Die unberührte Natur der Rocky Mountain läd zur Rallye. Sehen und gesehen werden heißt es bei dieser wunderschönen Fahrt durch die Natur. Eine lange Fahrt vorbei an Seen unter und über eine Brücke, vorbei an Bäumen und Büschen – Das ist NATUR PUR in der Rocky Mountain Rallye.

Auf geht die “wilde” Fahrt durch die schroffe Natur der Rocky’s im beschaulichen Bahnhof. Hier werden Mama und Papa noch Augen machen, denn bei dieser Autofahrt sind sie vielleicht nur die Beifahrer! Die Sprösslinge dürfen ran ans Steuer. Papa höchstens das Gaspedal durchtreten. Doch Achtung. Nicht die Geschwindigkeitsbegrenzungen missachten. Warum auch, kann man doch bei einer gemütlichen Spritztour die Aussicht und die Natur genießen!
Natürlich darf aber auch jeder die schnittigen Karossen selber lenken. Egal ob Papa, Mama, Kind, Freund oder Freundin. Wichtig ist eben nur sehen und gesehen werden!

Ups! Was war das!? Wurde ich geblitzt?
Egal. Hier ist es ja gewollt und das Foto eher eine schöne Erinnerung an einen gelungen Tag.

Wichtig: Kein Führerschein notwendig. 🙂

Fan Facts

Der Beverly Hills Drive wurde als erstes thematisiertes Fahrgeschäft im FORT FUN eröffnet und präsentiert, man wollte weg vom Kirmescharakter. In der Saison 2013 wurde es umgestaltet als Rocky Mountain Rallye. Auf dem Gelände war in den Mitte der 80er Jahren der Zirkus Diana und die erste Geisterbahn Ghost Castle aufgestellt.

Stand: 2018 – Alle Angaben ohne Gewähr

Social Media